You broke me first

(Werbung Rezensionsexemplar Vajona Verlag)

Vera Schaub
Vajona Verlag
Seiten 400
New Adult Romance
Band 1

Pheobe und Daryl verbindet eine wundervolle Kindheit und eine noch schönere Jugendliebe. Doch hat das Schicksal sie beide gezwungen, unterschiedliche Wege einzuschlagen. Nach wenigen Jahren treffen sich beide auf einem Thanksgiving Treffen in Pheonix wieder und die alten Gefühle leben sofort wieder auf. Allerdings ging das Leben, die letzten Jahre für beide weiter. Pheobe hat einen Freund in Austin und Daryl eine kleine Tochter Namens Lilah. Somit ist es ihnen nicht vergönnt ihre Liebe aufleben zu lassen. Dennoch kriegt Pheobe, Daryl nicht aus dem Kopf und auch Daryl kann Pheobe einfach nicht vergessen.

Ich habe mich riesig auf die Geschichte gefreut, denn schon das Cover und der Klappentext haben mich total angesprochen. Der Schreibstil hat mich genauso von Seite eins an überzeugt, er ist flüssig und angenehm. Die Kapitel haben eine sehr gute länge mit zwischen 12 – 25 Seiten. An sich mochte ich die Charaktere gerne, doch konnte ich leider nicht immer zu 100% jede Entscheidung nachvollziehen. Ich hatte das Gefühl, das Pheobe nicht oft hinter ihren Gefühlen stand und schnell umlenkte. Das gab sich aber im Laufe der Geschichte. Dadurch war der Anfang etwas holprig aber im Großen und Ganzen mochte ich das Buch sehr gerne und bin schon riesig auf den zweiten Band gespannt. Achtung Cliffhanger Gefahr!

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.