Rezension – 365 Tage – Dieser Tag

Rezensionsexemplar vom Bloggerportal Randomhouse

Blanka Lipinska
blanvalet Verlag
Seiten 477
Erotik/Roman
Band 2

ACHTUNG! Spoiler zum ersten Band sind enthalten.

In ihrem neuen Leben hat Laura alles was sich eine Frau nur wünschen kann. Eine große Hochzeit, das Leben in einer Villa direkt am Meer und Luxus, wie sich in jeder nur erträumen kann. An ihrer Seite immer ihr alles geliebter Ehemann und Mafiaboss Massimo.Doch das alles hat auch seine Nachteile, denn das Leben an Massimos Seite ist gefährlich, da er viele Feinde hat und Laura…sie ist seine absolute Schwachstelle.

Wenn ich an den ersten Band zurück denke, muss ich sagen das wir hier einen typischen zweiten Band haben. Es passiert gefühlt einfach nichts. Wir erleben hier mehr als ausführlich weiterhin das intime Leben des frisch verheirateten Liebespaares. Leider hat mich Laura in diesem Band etwas aufgeregt. Eigentlich ist sie eine Persönlichkeit mit eigenem Kopf und einer großen Klappe, hier hat man nicht ganz so viel davon mitbekommen. Mich stört es immer mehr das sie sich so von Massimo behandeln lässt und nicht zu sich selber steht. Diskussionen werden mit im Keim erstickt und mit Sexy-Time gelöst. Wobei von gelöst hier nicht wirklich die rede ist. Laura ist naiv und inkonsequent, was bei mir manchmal ein kopfschüttel Moment ausgelöst hat. Dennoch muss ich zugeben, dass ich doch ganz gut unterhalten wurde. Es ist ein gutes Buch für zwischendurch und der Schreibstil ist wiedermal einfach super leicht, die Seiten fliegen nur so davon. Wenn man weiß worauf man sich hier einlässt und die Geschichte nicht zu ernst nimmt, kann man hier ein paar schöne Lesestunden haben ohne sich viel Kopf machen zu müssen.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.